Version 7.0

Veröffentlicht am: 09.01.2018

Shop-Editor

Wichtig: Bitte beachten Sie, dass zur Nutzung von MONDO MEDIA 7 der Internet Explorer 11 auf ihrem System installiert sein muss.

Live Front-Editor

  • Unterstützung von PHP 7 wurde hinzugefügt.
  • Es wurde ein neuer Live-Front-Editor inkl. Seiten-Menü entwickelt.
  • Der Live Front-Editor unterstützt nun auch SVG.
  • Es wurde eine Prüfung zur Unterscheidung zwischen altem und neuem Design integriert.
  • Sectionskönnen nun gruppiert werden; die entsprechenden Gruppen werden in derlinken Seitenleiste im Live-Front-Editor aufgelistet. Es könnenvorhandene Gruppen zugewiesen oder eigene Gruppen angelegt werden.
  • Für Sections kann nun ein Vorschaubild hinterlegt werden, welches in der Seitenleitse angezeigt wird.
  • Neuer lokaler Server auf Basis von XAMPP zur Darstellung des Live Front-Editors und der lokalen Vorschau.
  • Überarbeitung des Section-Editors zum besseren Einrücken von Codezeilen und mehr Stabilität.
  • Ein Problem bei der Darstellung von Umlauten im Seitentitel wurde behoben.

Design wählen

  • Für Shop-Fronten, die das neue Standard Responsive Templateverwenden, steht der “Design wählen”-Tab nicht mehr zur Verfügung.
  • Eventuellbereits geöffnete “Design wählen”-Tabs werden beim Wechsel auf eineShop-Front mit Responsive Template automatisch geschlossen.
  • Zusätzlichwird der Tab “Design wählen” beim Öffnen eines Shops ohne vorhandeneTabs nicht mehr automatisch geöffnet und der Menüpunkt “Design wählen”wurde aus dem Assistenten entfernt.

Shop-Elemente

  • Nicht länger unterstützte Seiten und Sections wurden aus den Installationsdateien entfernt.
  • Für verschiedene Seiten wurde die Einstellung “in der Navigation angezeigt” aktualisiert.

Shop-Template

Design

  • Das responsive Template verwendet die aktuelle Version von Bootstrap.
  • Der Cookie-Hinweis ist im neuen Template bereits standardmäßig integriert.
  • Alle JavaScript-Integrationen wurden aktualisiert.
  • Der Bildzoom mit Highslide wurde durch Swiper abgelöst.
  • Einige Bereiche nutzen eine Flyout-Funktion, bei welcher das zusätzliche Menü (z.B. Filter) in einem eigenen Dialog geöffnet wird.
  • Die Unterstützung für modale Dialoge wurde hinzugefügt und löst somit die Nutzung von iFrames ab.
  • Alle Sections wurden überarbeitet und neu erstellt.
  • Die Shop-Elemente wurden für das responsive Template umbenannt und verwenden nun das Prefix “MM7_”; Shop-Seiten haben kein Prefix mehr.
  • Bei Registrierung oder Passwortänderung an der Shop-Front wird nun eine Info zur Stärke des Passworts angezeigt.
  • AlleListen nutzen nun eine einheitliche Pagination. Dabei werden jeweilsbis zu zwei vorherige und folgende Seiten verlinkt. Außerdem gibt esabgesetzt je einen Button für die erste und letzte Seite, wenn diesemehr als zwei Seiten entfernt sind.
  • Im Bestellprozess gibt es nun eine Anzeige, welche den Fortschritt der Bestellung kennzeichnet.
  • AlleVerfügbarkeitsanzeigen im Shop verwenden nun die in denShop-Einstellungen für die Verfügbarkeitsanzeige hinterlegten Bilder.
  • Der Warenkorb wird nun neu geladen, sobald ein Attribut verändert wurde.


Beratungsmodus & Montageparter

  • Die Funktionen wurden im responsive Template überarbeitet, damit auf die Verwendung von iFrames verzichtet werden kann.
  • Stattdessen werden an diesen Stellen nun modale Dialoge verwendet.

intelligente Reifensuche

  • verbesserte Handhabung der Filtermöglichkeiten für alle Geräte

Stahlfelgen-Konfortsuche

  • Die aktuelle Seite und auch die Anzahl der Treffer pro Seite werdennun in der URL gespeichert, sodass sie beim Zurücknavigieren erhaltenbleiben.

3D-Aluradkonfigurator

  • Zur schnelleren Vorschau können die Detailbilder in derListenansicht im Live-Front-Editor per Schalter deaktiviert werden.Dies wirkt sich nur auf die lokale Darstellung aus.

Daten des Shop-Betreibers an der Shop-Front

  • Inhaber, Steuernummer und Umsatzsteuer-ID werden im Impressum nunautomatisch mit den Daten ausgefüllt, die in den Shop-Einstellungenunter “Anbieter (Firma)” und unter “Kaufmännische Daten” eingestelltwurden.
  • Es sind entsprechende Shop-Tags vorhanden, um diese auch an anderen Stellen nutzen zu können.

No-Image Grafik

  • In den Shop-Fronten-Einstellungen lässt sich nun unter “Codeeinbinden” > “Standardbild” ein Standardbild definieren, das immerdann gezeigt wird, wenn für ein Produkt oder eine Kategorie noch keinBild existiert.
  • Von dem Bild wird automatisch ein Thumbnailgeneriert, das im Shop an den passenden Stellen anstelle desOriginals gezeigt wird.
  • Es werden Dateien in den Formaten JPG, PNG und GIF unterstützt.

Weitere Anpassungen

Affiliates

  • Für das Feld “AffiliateID” in der Tabelle “Affiliates” wurde zur Performanceverbesserung ein Index ergänzt.

Belege

  • Der “OK – Speichern”-Button bei Belegen speichert nun imTab “Allgemein” auch Notizen, die zwar schon in das entsprechendeEingabefeld getippt wurden, jedoch noch nicht mit “Notiz hinzufügen”tatsächlich ergänzt wurden.
  • Der Button “Wählen” wurde unter “Steuern/Währung” bei Belegen entfernt, da er keine Funktion hat.
  • Eswurde ein Problem korrigiert, durch das in manchen Fällen in Belegenoder Briefen enthaltene Elemente, z. B. Shop-Texte, aus einer falschenShop-Front geladen wurden.

Bestellhistorie

  • In den Shop-Einstellungen wurden unter “Shop-Fronten” > “Bestellhistorie”zwei Optionen ergänzt, mit denen die Erzeugung bzw. Synchronisation vonPDFs für die Bestellhistorie deaktiviert werden kann. Standardmäßigsind diese Optionen aktiv.
  • In der Bestellhistorie wird nun bei PDFs zusätzlich zur Belegnummer auch noch die Belegtypbezeichnung angezeigt.
  • BeiÄnderungen am Personenfilter wird nun die Bestellhistorie automatischaktualisiert. Zusätzlich wird die Bestellhistorie nun ebenfallsautomatisch aktualisiert, wenn im Suchbegriff die Backspace-Tastegedrückt wird.
  • Es wurde ein Problem korrigiert, durch das der”Los”-Button keine Funktion mehr hatte.
  • Wenn man mit einem Master-Account eingeloggt ist, konnte man in der Bestellhistorie keine PDF-Dateien der zugeordneten Accounts herunterladen.

Bestellungen

  • Die Bankdaten werden nun immer in der Bestellung an den Shopbetreiber mit übermittelt.

Installation

  • Beim Setup von MONDO MEDIA wird nun für alle Dateien imInstallationsverzeichnis von MONDO MEDIA die Prüfung der Dateiversionignoriert. Dies bewirkt, dass bei Installation von MONDO MEDIA übereine bereits vorhandene Installation nun zuverlässig alle existierendenDateien mit denen der zu installierenden Version überschrieben werden.

intelligente Reifensuche

  • Reifensuche und Reifendetailseite zeigen nun das 3PMSF Icon, falls nötig.

Sonstiges

  • Die Meldung, die auftritt, wenn eine ungültige PassPhrase dasSynchronisieren zwischen lokalem und Onlinestand verhindert, wurdeangepasst und liefert nun mehr Informationen.
  • “Gehe zu” > “Info” wurde aus dem Front Editor entfernt.